carmen_kickboxenWarum mich Kickboxen derart fasziniert:

Allem voran fasziniert mich der Facettenreichtum der Sportart. Kraft, Ausdauer, Stabilität, Dehnung, Technik, Präzision, Distanzgefühl und Taktik sind nur einige der Dinge, auf die es beim Kickboxen ankommt. Gearbeitet wird mit Armen und Beinen. Die Techniken sind vielseitig und variabel. Keiner hat in allen Aspekten eine Leistungsausprägung von 100%. Je nach Stärken und Schwächen sollte jeder einen individuellen Kampfstil entwickeln.

Ich liebe es, wenn ich mich im Training auf viele unterschiedliche Dinge konzentrieren muss und aufgrund dessen oft gar nicht merke, wie anstrengend das Training ist. Spaß und die Interaktion mit dem Trainingspartner/ der Trainingspartnerin tragen zusätzlich dazu bei.

Was hat mir Kickboxen gegeben:

  • gute Freunde

  • Ausgleich zu Studium und Arbeit

  • Beitrag zur persönlichen Entwicklung

  • sehr gute Kenntnis der eigenen Stärken und Schwächen

  • Körpergefühl